Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur außergerichtlichen Lösung von Konflikten...
Im Gegensatz zum gerichtlichen Verfahren liegt das Ergebnis...
 
Hier erhalten Sie einen Einblick in den Ablauf des Verfahres
Unterschiede und Checkliste
 

Informieren Sie sich hier über die Kosten der Mediation.

Sie erreichen uns unter:
Gerne rufen wir Sie auch zurück!
Mo - Fr von 8.30 - 18.00 Uhr

Name
Rufnummer
 

Vorteile der Mediation

Im Gegensatz zum gerichtlichen Verfahren liegt das Ergebnis allein in den Händen der beteiligten Parteien.

Da kein Richter über den Fall entscheidet, besteht kein Risiko „zu verlieren“. D.h., in der außergerichtlichen Vereinbarung, die die Parteien am Ende ihres Einigungsprozesses schließen, werden nur die Dinge geregelt, über die sich die Beteiligten geeinigt haben – und zwar nur so, wie alle damit einverstanden sind.

Neben dem Prozessrisiko entfällt auch das Kostenrisiko. So fallen beim außergerichtlichen Weg keine Gerichtskosten sowie keine Vorschusskosten an.
Da nur vor Gericht Anwaltszwang besteht, entfallen auch die hohen, streitwertabhängigen Anwaltskosten.

Zudem besteht keine Gefahr, im Falle des Unterliegens auch noch den gegnerischen Anwalt bezahlen zu müssen.

Der Streitfall wird in kurz hintereinander stattfindenden Sitzungen bearbeitet und damit schneller zu einem Ergebnis gebracht.

Mediationsverfahren sparen also Zeit, Geld und Nerven, denn sie sind nicht so langwierig wie Gerichtsverfahren.

 

Wir sind ein Team qualifizierter Mediatoren. Durch den eigenen Grundberuf und die intensive Tätigkeit auf dem jeweiligen Spezialgebiet bieten wir fundierte Erfahrung für sachbezogene und faire Verhandlungsführung.

Familienmediation
Scheidung - Trennung - Kinder
Soziale Mediation
Arbeitsplatz - Kummune - Schule
Wirtschaftsmediation
Interne & externe
Unternehmensbeziehungen


Mediation für Paare
Organisieren Sie Ihre Beziehung
neu


Rechtsberatung
Beratung & Vertretung durch den
Anwaltsmediator