Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur außergerichtlichen Lösung von Konflikten...
Im Gegensatz zum gerichtlichen Verfahren liegt das Ergebnis...
 
Hier erhalten Sie einen Einblick in den Ablauf des Verfahres
Unterschiede und Checkliste
 

Informieren Sie sich hier über die Kosten der Mediation.

Sie erreichen uns unter:
Gerne rufen wir Sie auch zurück!
Mo - Fr von 8.30 - 18.00 Uhr

Name
Rufnummer
 

Wirtschaftsmediation

Ca. 5.000-mal jährlich ziehen in Deutschland Unternehmen gegen Geschäftspartner und Konkurrenten vor Gericht – und hier sind lediglich die Fälle mit einem Streitwert über 500.000.- € gezählt. 5.000-mal fällt ein Richter ein Urteil von „oben“, nachdem die streitenden Parteien sich gegenseitig möglichst schlecht haben aussehen lassen. Noch viel zahlreicher sind innerbetriebliche Konflikte, die von einem Richter bzw. einem Schiedsgericht entschieden werden.

Richterliche Urteile beinhalten ein hohes Risiko an unerwünschten Folgen:

Neben den hohen Prozesskosten und der oft schleppenden Umsetzung des Urteils durch den „Verlierer“ gibt es noch viel größere Schäden: Juristische Urteile stören nachhaltig die Zusammenarbeit der Beteiligten und können zu Imageverlusten in der Öffentlichkeit führen.

Anlässe für Konflikte sind dabei äußerst vielfältig

- immer aber handelt es sich um unterschiedliche Standpunkte, für die eine Klärung gefunden werden muss, um (wieder) produktiv arbeiten zu können. Innerbetrieblich kann z.B. über neue Formen der Arbeitsorganisation (Geschäftsleitung und Betriebsrat), mangelnde Arbeitsleistung (Vorgesetzter und Mitarbeiter) oder die fehlende Zusammenarbeit in einem Team gestritten werden. Zwischen Unternehmen kommt es häufig über unterschiedliche Vertrags-auslegungen bzw. Ungeregeltes und Unvorhergesehenes zum Streit.

Die Parteien nehmen die Konfliktbewältigung selbst in die Hand.

Konflikte sind nicht nur alltäglich; ihre professionelle Bewältigung ist oft auch notwendig, um die eigentliche Arbeitsaufgabe inklusive der Rahmenbedingungen genau zu definieren: Die Konfliktparteien erarbeiten dazu mit Unterstützung des Mediators eine gemeinsame Lösung, die bei größtmöglicher Schadensbegrenzung die geschäftlichen und persönlichen Interessen der Beteiligten wahrt. Zentral sind dabei geleitete Verhandlungen – für viele Betriebsangehörige vertrautes Terrain.

Mediation gibt der Zusammenarbeit eine Zukunft.

Diese Chance der Regelung der künftigen Zusammenarbeit, die in jedem Konflikt steckt, wird durch Mediation nachhaltig unterstützt, da die Basis jeder Beziehung – das wechselseitige Vertrauen – gefestigt wird. Mediation leistet somit über die konkrete Regelung der Konfliktpunkte hinaus einen wesentlichen Beitrag zu langfristigen Geschäfts-beziehungen – einem wichtigen Faktor für den dauerhaften Unternehmenserfolg.

Haben Sie noch weitere Fragen oder möchten Sie Ihren Wunschtermin vereinbaren?
Rufen Sie uns einfach unter 089 - 358 958 60 an.

 

Wir sind ein Team qualifizierter Mediatoren. Durch den eigenen Grundberuf und die intensive Tätigkeit auf dem jeweiligen Spezialgebiet bieten wir fundierte Erfahrung für sachbezogene und faire Verhandlungsführung.

Familienmediation
Scheidung - Trennung - Kinder
Soziale Mediation
Arbeitsplatz - Kummune - Schule
Wirtschaftsmediation
Interne & externe
Unternehmensbeziehungen


Mediation für Paare
Organisieren Sie Ihre Beziehung
neu


Rechtsberatung
Beratung & Vertretung durch den
Anwaltsmediator